Blog zur EM

Mit der Gruppenauslosung vom 9.3 starteten wir hier wieder einen Blog über die Vorbereitung zur EM und nun auch über das Turnier.

Erstes Spiel gegen den Europameister geht klar verloren. Morgen kommt ein erstes Schlüsselspiel.

www.2019wrec.com

Es darf gespannt sein :)

12.8.2019

Tag 4 & 5

Mit Spannung wurde am Donnerstag das zweite Gruppenspiel gegen die starken Dänen erwartet! Gegen die Gastgeber aufzuspielen ist immer ein spezielles Ereignis, da viele einheimische Fans zu erwarten waren! Doch das Schweizer Team konnte nicht mit weniger Unterstützung von den zahlreich angreisten schweizer Fans rechnen! Auf dem Feld wie auch auf der Bank und in dem Zuschauerreihen wurde alles gegeben! Lange verlief das Spiel ausgeglichen und die Spannung war kaum zu topen!
Die Linie mit Toni Schillig, Dave Mzee, Anton Mityukov und Adrian Moser spielten im Angriff wie auch in der Verteidigung hervorragend. Leider aber hatten dann zwei drei Fehler auf Seiten des Schweizer Teams die Konsequenz, dass das Schweizer Team den Sieg ganz knapp den Dänen überlassen musste! Nichts desto trotzt ein unglaublich solides Spiel bei dem die taktische Raffinesse der Schweizer  denen doch  physisch überlegenen Dänen die Stirne bieten konnte! Das Game wurde mit 47:50 für die Dänen abgeschlossen.
Nach dem Spiel wurde von der Klassierung bekannt gegeben, dass Armend Dautaj als 3.0 Pkt. Spieler klassiert wurde.

Am vierten Tag konnte man nach der tollen Leistung voller Hoffnung ins dritte und letzte Gruppenspiel gegen das unangenehme mit viel Druck Spielende Team der Polen auf das Feld! Der Start verlief harzig und etwas verschlafen. So mussten bereits im ersten Viertel alle Time Outs aufgebraucht werden! Leider konnte das Team die früh verlorenen Bälle nicht mehr zurückgewinnen und so ging das Spiel schlussendlich mit 10 Punkten Differenz 35:45 an die Polen.

Nun steht das sehr wichtige Crossover Game gegen unseren Nachbarn Deutschland an! Dieses Spiel entscheidet den Ligaerhalt!
Start 10:00 Uhr
Wir drücken dem Schweizer Team alle Daumen!


Tag 6 & 7
Am Samstagmorgen mussten alle früh aus den Federn steigen.
Der Tipp Off des wichtigen und entscheidenden Spiel für den Ligaerhalt in der Division A wurde um 9.00 Uhr angepfiffen. Deutschland konnte in der laufenden Saison ein junges und starkes Team aufbauen welches für die Schweizer eine neue Herausforderung darstellte.
Die Starting Line mit Patrick Gosteli, Dave Mzee, Jeremy Jenal und Toni Schillig konnte den Tipp off für sich entscheiden. Leider aber verlor das Team bereits nach dem ersten Inbound den Ball und mussten bereits zu Beginn einen Turn over einstecken. Im weiteren Verlauf vermochten die Gegner viel Druck erzeugen und das Team hatte Mühe in den Frontcord zu gelangen, trotzdem konnte man solide ein ausgeglichenen Punktestand halten.
Als das Team in das Spiel fand, wurde es durch Materialdefekte gestört, so entstand für einen kurzen Moment etwas Hektik. Souverän reagierte der Staff  mit spontanen und einfallreichen Lösungen und so das Spiel konnte weitergehen. Punkterückstände wurden aufgeholt und mit 23:22 für Deutschland ging es in das dritte Viertel.
Nach der Pause gelang es der deutschen Mannschaft sehr viel Druck aufzubauen und provozierten  Fehler im Spiel der Schweizer. Leider konnte auch das wichtige Crossover Spiel nicht zu Gunsten von der Schweiz entschieden werden und mit dem klaren Punktestand von 41:53 stand der Abstieg in die Division B fest. Die Enttäuschung war gross.
Überraschend wurde nach dem Spiel mitgeteilt, dass die Classifier gegen die Klassierung von Toni Rekurs einlegen und sie ihn neu beurteilen möchten.
Sie evaluierten Toni und er wird zukünftig (nach Abschluss der EM 2019) mit 2.5 Punkten spielen.

Abschlusstag

Das Schweizer Team trat motiviert am frühen Morgen gegen die Polen an. Das klare Ziel war es, die EM im schönen Vejle mit einem Sieg abzuschliesen.
Mit einem wachen Start konnte das Schweizer Team mit der konsequent angewendeten Taktik das Spiel bestimmen und die Gegner  distanzieren. So kamen auch die Nachwuchsspieler David Amsler und Yves Langhard noch einige Minuten (Sekunden) zum Spieleinsatz.

Mit viel Freude wurde der wohl verdiente Sieg gegen Polen gefeiert. Mit einem Punktstand von 46:43 schliesst das Team die EM auf dem 7. Rang ab.
Das Team bedankten sich zum Abschluss bei den zahlreich angereisten Fans, welche die Mannschaft in allen Spielen tatkräftig unterstützen.

7.8.2019

Die ersten drei Tage der EM sind bereits Geschichte!
Nach einer langen Reise kam das Team am Sonntag Abend spät in Vejle an.

Nach einem Trainingsspiel gegen Schweden ging es für Joe und Silvana am Montagnachmittag zur Klassierung. Am frühen Dienstagmorgen wurden Yves, David Amsler und Armend durch die  Klassierer beurteilt.

Dann endlich heute Mittwoch das Eröffnungsspiel gegen die Briten welche als Favoriten für den Titel gehandelt werden!
Die erfahrenen Spieler starteten das spannende Spiel. In dem dann die Rookys im Verlaufe viele wichtigen Spielminuten erhielten und wertvolle Erfahrungen sammeln konnten!
Das Spiel wurde schlussendlich zugunsten  von GB mit 21:52 entschieden!

Nach dem ersten Match konnten die  Klassierungen von Silvana 3 Pkt., Joe 0.5 Pkt., Yves 1.0 Pkt. und David Amsler 2.0 Pkt. bestätigt werden.
Die definitive bekanntgabe der Klassierung von Armend steht noch an!


Morgen steht das wichtige Spiel gegen die starken Gastgeber Dänemark an! Wir freuen uns auf ein spannendes und packendes Game!
Tipp Off um 15:30 Uhr! Nicht verpassen und Daumen drücken!
Go Swiss!

01.08.2019

Zum Nationalfeiertag gibt es hier ein Artikel auf der Seite des Weltverbandes als Vorschau. Es wird uns 1-2 Sensationen zugetraut, dass glauben wir auch! Die Vorbereitung lief zum Ende sehr gut. Das Team hatte gute Trainingseinheiten gegen das Team aus Österreich und auch einige Basketballspieler als Sparringpartner. Nun gilt es den ganzen Fokus auf die Spiele zu bringen und so die Topleistung abrufen zu können. Es braucht diese um die Ziele zu erreichen, doch man weiss was in diesem Team steckt.

Wir wünschen dem Team eine gute Anreise am Sonntag!

Lets get it switzerland!

Hier auch noch das digitale Matchheft zur EM

25.03.2019

Der Spielplan ist erschienen. Die Schweiz starten am Mittwoch 7. August 2019 um 12:15 gegen Grossbritannien, gefolgt vom Donnerstag 8.August um 15:30 gegen Dänemark und Freitag 9. August 10:00 gegen Polen. Jetzt also bereits rot in der Agenda markieren!

Hier findest du den ganzen: Spielplan der EM 2019

10.03.2019

Die Schweiz ist in der Gruppe B und wird gegen Grossbritanien, Dänemark und Polen spielen. Eine sehr spannende Gruppe mit dem aktuellen Europameister Grossbritanien und dem Heimteam Dänemark.

13.10.2018

Sieg im Crossoverspiel gegen Österreich und endlich ist das Ziel- der Aufstieg in die A-Gruppe- erreicht! Gratulation an das gante Team zu diesem tollen Erfolg!!Aufstieg endlich erreicht!

IWRF

25.09.2018

Der Austrager der Europameisterschaft 2019 wurde bekannt. Es geht nach Vejle,Dänemark vom 3.-12. August 2019. Pressemeldung IWRF

on 10 März 2019